Reiseapotheke – was muss mit?

Reiseapotheke – was muss mit?

Auch im Urlaub kann mal etwas schief gehen. Kleine Wunden, Schnitte, Blasen und Grippe sind kein Grund, direkt zum Arzt oder in ein Krankenhaus zu gehen. Dafür sind sie aber ein Fall für die Reiseapotheke. Darum ist es besonders wichtig, diese richtig zu packen. Was unbedingt mit muss und was darüber hinaus noch eine gute Idee ist, verraten wir hier.   Die Grundausstattung der Reiseapotheke Verbandszeug darf in keiner Reiseapotheke fehlen. Pflaster und Verbände sollten dabei am besten wasserfest sein. Sprühpflaster sind besonders praktisch bei Abschürfungen und kleineren Wunden. Schmerzmittel wie Aspirin oder Paracetamol gehören in jedem Fall zur Reiseapotheke. Bei Kopfschmerzen, aber auch bei Gelenkschmerzen sind diese Medikamente...

Mehr